Straßenbahn verdichtet den Verkehr zum Töpfermarkt


Straßenbahn verdichtet den Verkehr zum Töpfermarkt


Die Naumburger Straßenbahn erweitert zum Töpfermarkt am letzten August-
Wochenende ihren Fahrplan: Sie verdichtet am Samstag und Sonntag ihren Takt.

Am letzten August-Wochenende, 28. und 29. August 2021, findet in der Naumburger Innenstadt der Töpfermarkt statt. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird er auf mehrere Plätze in der Innenstadt verteilt.
Für Besucherinnen und Besucher des Töpfermarktes verdichten wir das Angebot wie üblich zum 15-Minuten-Takt, wie folgt:
  • Am Samstag, 28. August wird von 10 bis 18 Uhr alle 15 Minuten eine Fahrt angeboten! Dabei kreuzen sich die beiden Wagen am Depot. Davor und danach wird im Halbstundentakt bis regulär letzte Fahrt 21:00 Uhr ab Hauptbahnhof gefahren.
  • Am Sonntag, 29. August wird nachmittags auch von 13 bis 17 Uhr alle 15 Minuten gefahren, davor und danach alle 30 Minuten nach dem regulären Sonntagsfahrplan. Letzte Fahrt auch sonntags 21:00 Uhr ab Hauptbahnhof zum Salztor.
  • Am Sonntag, 29. August wird nachmittags von 13 bis 17 Uhr auch unser Triebwagen 17 mit Baujahr 1928 im Liniendienst eingesetzt. Seine Türen sind nur 59 cm breit, daher müssen Kinderwagen faltbar sein.
So ergeben sich am Hauptbahnhof Naumburg gute Bahn-Anschlüsse aus allen Richtungen (Halle, Leipzig, Erfurt, Weimar, Jena und Freyburg) bis in die Naumburger Innenstadt: Alle 15 Minuten startet eine Straßenbahn ab Hauptbahnhof Richtung Innenstadt und Töpfermarkt. Und nach dem Ende des Töpfermarktes am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr ist auch die Rückfahrt zum Hauptbahnhof kein Problem.
Ohne Parkplatzsorgen

Mit den Regionalexpress-Zügen ist Naumburg aus den umliegenden Städten schnell und direkt zu erreichen. Sogar aus Eisenach und Saalfeld halten stündlich direkte Züge in Naumburg. In der Straßenbahn werden auch die Fahrscheine des Mitteldeutschen Verkehrsverbunds (MDV) anerkannt; das macht die Anfahrt mit den Regionalexpress-Zügen aus Halle und Leipzig sowie mit der Unstrutbahn noch attraktiver.
Gut geeignet ist der dichte Fahrplan auch für Gäste, die mit dem Auto anreisen. Denn die üblichen Parkplätze (Vogelwiese, Innenstadt) sind schnell belegt. Die Gäste können am Hauptbahnhof parken und mit Straßenbahn und Bus z. B. bis zum Curt-Becker-Platz, den Beginn des erweiterten Töpfermarktes, fahren.
Kasten
Fest am 18. September 2021 zum Straßenbahn-Geburtstag
Am Samstag, 18. September 2021 wird auf dem Bahnhofsvorplatz / Aachener Platz und im Depotumfeld anlässlich des 129. Geburtstags das Straßenbahnfest stattfinden. Neben Informationsständen und Vorführungen von verschiedensten regionalen Vereinen gibt es Informationen zur Vorstudie zum künftigen Nahverkehr in Naumburg. Das Programm wird im September auf www.naumburger-strassenbahn.de veröffentlicht und in der Straßenbahn erhältlich sein.